Manchmal tut es einfach gut, zu sich selbst zu sagen:

"Jetzt nehme ich mir Zeit - nur für mich"

CranioSacraler Ausgleich

Die CranioSacrale Energiearbeit basiert auf sanften und ruhigen Berührungen, die auf der körperlichen, seelischen sowie geistigen Ebene ihre Wirkung entfalten. Diese weiche, sanft-rhythmische Grifftechnik stellt einen Schwingungs- und Resonanzausgleich von Schädel, Wirbelsäule und Nacken dar, der Selbstkorrektur- und Heilungsprozesse im Körper anregt. Durch die rhythmischen Bewegungen am Kopf, entlang der Wirbelsäule und am Kreuzbein können energetische und körperliche Blockaden oder Ungleichgewichte lokalisiert und wieder in Einklang gebracht werden. Auch die Hirn-Rückenmarks-Flüssigkeit, die das Zentralnervensystem umfließt, wird „balanciert“.

 

Das CranioSacrale System steht in Wechselwirkung mit allen Strukturen und Regulationskreisläufen des Körpers. Dazu zählen u. a. Nerven- und Hormonsystem, Gefäß- und Lymphsystem, Atmung, Bewegungsapparat sowie das Faszien-Netzwerk.

Auch nach Unfällen, Krankheiten oder Krisen reagiert der Körper meist mit Verspannungen. Diese führen mittel- und langfristig zu Verkürzungen, Abnützungen und Beschwerden oder einfach nur zu Unbehagen im „System Mensch“.

 

Ziel ist es, das innere und äußere Gleichgewicht wieder herzustellen, die Eigenregulierung des Körpers zu aktivieren, dessen Selbstheilungskräfte zu unterstützen sowie den schmerzfreien Ursprungzustand wieder herzustellen. Der Mensch wird in seinen gesamten körperlichen, energetischen und emotionalen Sein behandelt und die Entspannung des CranioSacralen Systems - insbesondere der Faszien - wird gefördert. 

 

Der CranioSacral Auslgleich erfolgt mit achtsamer Berührung am bekleideten Körper.

Diese sichere und geborgene Atmosphäre erleichtert die Entspannung und wird als sehr angenehm empfunden.

Die sanften Cranio-Sacral-Anwendungen sind - wie alle anderen energetischen Methoden - für Kinder und Erwachsene jeden Alters geeignet.

 

Ausführliche Informationen zu den Anwendungsgebieten finden Sie auf dieser Seite.

 

 

Sie können sich weitere Informationen (Symptome, Anwendungsgebiete, Geschichtliches uvm.) downloaden
Klienteninfo Cranio Ranita Homepage.pdf
PDF-Dokument [288.1 KB]